Zwangsverwalter

 

Startseite

Firmengeschichte

Philosophie

Leistungen

Gebühren

Anfragen

Kontakt

Anfahrt

Links

 

 English

 

 

Die Firmengeschichte begann am 1. Oktober 1991, als Roland Heinke ein Zimmer im Poschwitzer Schloss anmietete und seine Tätigkeit in der Immobilienbranche aufnahm. Seit 1992 ist Roland Heinke Mitglied im Ring Deutscher Makler.

Bereits 1993 hielt er an der Universum Lipsiensis GmbH in Jena Vorlesungen zu den Themen "Makler- und Gutachtertätigkeit". Von dort erhielt er schließlich Unterstützung durch zwei Praktikanten, die eine Fortbildung im Bereich der Grundstücks- und Wohnungswirtschaft absolvierten. Kurz darauf erfolgte die erste Festanstellung. Eine Sachbearbeiterin für allgemeine Verwaltungsaufgaben stand Roland Heinke von nun an zur Seite.

Die Immobilienfirma entwickelte sich stetig weiter. So konnte im Juni 1994 eine Umschülerin zur Kauffrau für Grundstücks- und Wohnungswirtschaft im Anschluss an ihr Praktikum fest eingestellt werden.

Am 01.07.1996 wurde Roland Heinke zum ehrenamtlichen Gutachter des Gutachterausschusses für den Bereich des Katasteramtbezirkes Altenburg bestellt. Seit dem 07.05.1997 ist er als öffentlich bestellter und vereidigter Gutachter für bebaute und unbebaute Grundstücke tätig.

Heute sind drei Mitarbeiterinnen im Unternehmen beschäftigt. Zusätzliche Unterstützung erhält Roland Heinke durch seine Ehefrau Margitta, die seit 1998 als Geschäftsführerin des "Regionalen Wirtschaftsinstitutes Altenburg" tätig ist. Ob es sich um kaufmännische Aufgaben oder um Marketing und Firmenstrategie handelt, sie steht ihm mit Rat und Tat zur Seite.

Anlässlich des 10. Firmenjubiläums wurden Schautafeln erstellt, die einen kleinen Einblick in die Firmenentwicklung gaben. Die über einhundert Gäste, die zu der Jubiläumsfeier gekommen waren, bewiesen das Vertrauen, das in die Arbeit von Roland Heinke Immobilien gesetzt wird.

Der langjährige Firmensitz im Schloss Poschwitz musste leider aufgegeben werden, da die neuen Eigentümer nicht in der Lage waren, eine umfassende Sanierung in kürzerer Zeit vorzunehmen. Der Zustand des Schlosses hatte sich inzwischen derart verschlechtert, dass bereits mehrere Schadensfälle in den Büroräumen zu verzeichnen waren.

In der Villa Wettinerstraße 10 hat die Firma Roland Heinke Immobilien inzwischen repräsentative Büroräume gefunden.

 

 

Immobilienmakler Thüringen